Günstige Hersteller kriegen den Flausch nicht so schön und haltbar hin

Korinna Wist, Brück

Dieses Produkt habe ich getestet:
Becher, Schale

 

So habe ich das Produkt getestet:
Aus den Bechern habe ich alles mögliche getrunken, Limonade, Cola und auch Tee, Kaffee und Cappuccino.
Die Schale mit Unterteller ist eigentlich für Milchkaffee, ich habe Nudeln und Suppe daraus gegessen.

 

An dem Produkt gefällt mir gut:

Die Bescher haben eine gute Größe und liegen prima in der Hand. Die Druckstellen am flauschigen Belag, die im Spüler entstehen, kann man leicht wegstreichen. Günstige Hersteller kriegen den Flausch nicht so schön und haltbar hin. Die Farben sind sehr schön und kräftig, das Porzellan fühlt sich wertig an.

 

An dem Produkt gefällt mir nicht so gut:
Aus der Milchkaffeeschale würde ich nicht trinken. Diese ist als Müslischale zu verwenden oder für andere Dinge, die man essen kann. Trinken kann man aus diesem Teil nicht.

 

So habe ich mich mit dem Produkt gefühlt:
Ich habe Freude empfunden, als ich die Becher verwendet habe. Die Farben vermitteln gute Laune, die kuschlige
Oberfläche gibt ein bisschen Geborgenheit. Wenn man kalte Brause aus den Bechern trinkt, bekommt man keine kalten Hände, das hat mich sehr gefreut.