Hier werden die Sinne am Tisch ausgereizt.

Carmen Arndt, Chemnitz

Dieses Produkt habe ich getestet: 

zwei Becher und eine Schale

 

So habe ich das Produkt getestet:

Da ich die Schale als sehr vielseitig verwendbar fand, habe ich sie zuerst als Suppenschüssel benutzt. Sie sollte mir ja zeigen, was sie alles kann und so war es dann auch.... Selbst mit sehr heißer Suppe konnte man die Schale dank der Beschichtung noch greifen. Auch die  Mikrowelle überstand sie ohne Schaden an der Beschichtung sowie am Porzellan. Den passenden Unterteller fand ich super praktisch, vom vollkommenen Aussehen auf dem Tisch ganz abgesehen - eine sehr gelungene Komposition, denn das Auge isst ja bekanntlich mit ! Ob als Müslischale, Schüssel für Oliven etc sie macht eine sehr gute Figur und wegen ihrer Vielseitigkeit schon mein Favorit ! Als Trinkbecher, Blumenvase und Zahnputzbecher wurden die beiden Becher eingesetzt. Ich wollte schon wissen, ob Zahnpasta und Co. aus der Beschichtung leicht zu entfernen sind und ob sie wirklich den Geschirrspüler ohne Schaden überstehen. Alle drei Teile waren fast täglich im Einsatz und eben so oft im Geschirrspüler.

 

An dem Produkt gefällt mir gut:

Diese wunderbare Beschichtung, die mir schon früher aufgefallen ist, ich aber noch meine Zweifel hatte. Die sehr moderne Farbwahl hat mich ebenfalls angesprochen, weicht sie doch endlich mal von "normalem" Geschirr ab. Fasziniert war ich von dem wunderbaren Gefühl, wenn man dieses Geschirr greift. Man hat sich etwas dabei gedacht, die Beschichtung nicht rundherum gleich aufzutragen - beim Trinken würde man sonst mit den Lippen an diese kommen. Außerdem verleiht es dem Aussehen einen gewissen Kick.

 

An dem Produkt gefällt mir nicht so gut:

Mein touch Porzellan hat -  fast - alles mitgemacht.
Einen kleinen Makel fand ich aber dann doch, wenn es auch sicher meine Schuld war...Beim Einräumen in den Geschirrspüler lag die beschichtete Seite der Schüssel an und nach dem Ausräumen stellte ich eine "Druckstelle" fest. Diese verschwand leider nicht mehr.

 

So habe ich mich mit dem Produkt gefühlt:

Alle meine Zweifel, die ich vorher beim Betrachten des Geschirrs hatte, sind verschwunden. ich liebe dieses Gefühl beim angreifen - es ist weder unangenehm kalt noch heiß und man hält (zumindest ich! ) das Teil unbewusst viel länger in der Hand weil es sich so schön anfühlt. Hier werden die Sinne am Tisch ausgereizt. Das Auge konzentriert sich nicht nur auf die Speisen, der Tastsinn wird sanft berührt und die Funktionalität besticht. Ich weiß und die Gäste merken es, hier steht etwas sehr Hochwertiges auf dem Tisch....