Sogar für Kinderhände leicht zu greifen

Tanja Grösch, Eichenzell

Dieses Produkt habe ich getestet:
Kahla "Touch" Kaffeebecher und Schale

 

So habe ich das Produkt getestet:
Sowohl heiß wie kalt. 
Zuerst habe ich meinen Lieblingskaffee aus einem Kahla Kaffeebecher getrunken. Dabei war die erste Berührung schon etwas komisch.. Man ist es einfach gewöhnt, das man seine Kaffeetasse entweder am kleinen Henkel anfasst oder die Hitze des Bechers in Kauf nimmt. Das weiche Gefühl des Mantels war schon etwas ungewohnt, aber angenehm. Ich habe dann meine Freundinnen als Versuchskaninchen missbrauht. Wortlos stellte ich ihnen ihren Kaffee in der neuen Kahla Tasse hin. Instinktiv griffen sie die Tasse so, wie der Mantel gelegt ist. Und erst nach einer Weile fragten sie, was das für ein angenhmes Material ist. Sie haben es also gleich angenommen, ohne Probleme

 

An dem Produkt gefällt mir gut:
Spülmaschinen fest, kratzfest und sogar für Kinderhände leicht zu greifen. Die Farben sind für junge Leute knallig und erfrischend.

 

An dem Produkt gefällt mir nicht so gut:
Eigentlich kann ich da nichts finden. Alle meine Ansprüche für eine tolle Tasse sind erfüllt worden. Selbst meine Zweifel ( fühlt sich das nicht komisch unangenehm an ) wurden weggewischt.

 

So habe ich mich mit dem Produkt gefühlt:
Entspannt. Ich habe nicht auf den Moment gewartet, wo meine Hände anfangen zu glühen, weil der Kaffee zu heiß ist .Natürlich kam der nicht. Man kann den Kaffee wunderbar über lange Zeit einfach in Händen halten.. Grad , wenn man nicht sitzt,oder eine Abstellmöglichkeit hat.