Funktionalität, verbunden mit Design

Katharina Schlinck, Oldenburg

Dieses Produkt habe ich getestet:
Kahla touch! Becher und Schüssel

 

So habe ich das Produkt getestet:
In allen erdenklichen Alltagssituationen. In der Mikrowelle bei 800 W, im Geschirrspüler bei 60°C, in der Spüle. Mit Freunden und Bekannten.

 

An dem Produkt gefällt mir gut:
Funktionalität, verbunden mit Design. Ich fühle mich für nackte Porzellanbecher einfach zu jung, so sehr ich auch von den guten Produkteigenschaften begeistert bin. Ich brauche einen Hingucker in meiner kleinen Küche, schicke Tassen sind da unabdingbar. 

 

Die Kahla touch Becher haben mich besonders durch die schönen Farben des samtigen Umschlages angesprochen. Hatte ein tiefdunkles und ein kräftiges Rot zum Test. Beides färbte weder beim Abwasch per Hand, noch im Geschirrspüler ab. Auch die Beständigkeit in der Mikrowelle habe ich geprüft und war positiv überrascht, durch den samtweichen Bezug verbrennt man sich nicht die Finger. Wenn ich mir einen schnellen Milchkaffee zubereiten möchte, gebe ich einen schuss Milch in den Becher, erhitze die Milch in der Mikrowelle, schäume diese dann auf und gebe Kaffee hinzu.

Die Schale hatte ich dann doch häufiger in der Mirkowelle, da ich mir darin manchmal mein Mittagessen aufwärmte oder auch mein liebstes Frühstück zubereite : 5 EL Haferflocken, 300ml Milch und etwas Zucker etwa 2-3 Minuten in der Mikrowelle erwärmen und diesen Brei mit frischem Obst verfeinern. Habe diese Mahlzeit etliche Male in der Kahla touch Schüssel zubereitet und war begeistert - sie hielt den Brei lange warm, die Schüssel ließ sich hervorragend in den Händen halten und wie auch die Becher, perfekt reinigen.

Ich habe manchmal Schwierigkeiten Kaffeerückstände aus Bechern zu entfernen, bei den Kahla Bechern lief es problemlos. Egal, ob ich zuvor Gemüsebrühe, Tee oder Kaffee im Becher hatte, vom Geschmacksvorgänger keine Spur.

 

Die Becher haben eine tolle Form, die sich gut in den Händen halten lässt. Sie scheint eher schmal und dafür leicht höher zu sein, wenn man diese mit 0815-Bechern vergleicht.

 

An dem Produkt gefällt mir nicht so gut:
Mein Freund trinkt seinen Kaffee mit Zucker und merkte an, dass Kaffeelöffel im Becher „verschwinden“ würden. Hat man diesen gefüllt, ist der Füllungsstand etwa so hoch wie der Löffel, was es nicht so leicht macht, diesen dann sauber aus dem Becher zu bekommen. Ist nur eine Kleinigkeit, die ich an dieser Stelle erwähnen möchte

 

So habe ich mich mit dem Produkt gefühlt:
Fazit insgesamt ist sehr positiv, ich würde Kahla touch jedem empfehlen, der gutes Geschirr wertschätzt und dieses auch noch lange in Gebrauch haben möchte. Natürlich ist auch jeder angesprochen, der von seinen Freunden /Bekannten und Nachbarn ein Lob für sein tolles Geschirr haben möchte. Ich habe mich nach den Preisen umgesehen, die ich sehr viel höher eingeschätzt hätte und werde meinen Bestand an Kahla Porzellan auf jeden Fall weiterhin aufstocken.