Durch das Trocken per Handtuch, bleiben Baumwollflusen auf dem Velour hängen.

Rainer Weska, Bleicherode

KAHLA touch!, Porzellantester

Dieses Produkt habe ich getestet:
Touch-Produkte: zwei Becher mit Banderole und eine Schüssel (Twin Set)

 

So habe ich das Produkt getestet:
Die Becher sind seit dem 21.08. im täglichen Gebrauch (Kaffee, Tee, Milch). Die Schüssel kam ca. jeden dritten Tag zum Einsatz (Körnflakes oder Müsli mit Milch). Der Abwasch erfolgte zu 90% per Spülmaschine, Rest: Handabwasch.

 

An dem Produkt gefällt mir gut:
Claudia (45): Toll, prima Design, angenehm in der Hand, Isoliert gut gegen Hitze vom Getränk, Getränke bleiben lange heiß
Rainer (45): Ansprechendes modernes Design, sehr gelungen; gute Isolation, griffig und weich, Keramik macht einen hochwertigen Eindruck, solide verarbeitet
Hannes (18): nichts
Paul (13):  nichts

 

An dem Produkt gefällt mir nicht so gut:
Claudia (45): Rückstände nach dem Abwasch im Geschirrspüler
Rainer (45): Rückstände nach dem Abwasch im Geschirrspüler. Wenn die Velourflächen nass sind, ist Isolierung nicht oder kaum gegeben, dann kann der Kaffe sehr heiss werden. Das ist der Fall, wenn man die Tasse/Becher noch einmal unter klarem Wasser abspült, weil die Flächen vom Geschirrspüler nicht richtig gesäubert wurden. Das trocknet auch ein Geschirrhandtuch nicht sofort. Durch das Trocken per Handtuch, bleiben Baumwollflusen auf dem Velour hängen.
Hannes (18): häßlich, "Die weichen Oberflächen kann ich einfach nicht anfassen"
Paul (13): gefällt mir nicht

 

So habe ich mich mit dem Produkt gefühlt:
Der erste Eindruck war sehr gut. Etwas zweifelte ich an der Haltbarkeit des Velours. Die Haltbarkeit war nach den paar Wochen kein Problem. Leider aber die oben beschrieben Mängel (Schmutz; Fusseln; Isolation, wenn nass).
Ich habe mich mti dem Produkt gut gefühlt. Nicht sehr gut. Kaufen würde ich aus der Reihe nichts mehr, da würden mich die negativen Punkte von abhalten. Ohne diesen Erfahrungen würde ich wahrscheinlich kaufen.

KAHLA touch!, Porzellantester
KAHLA touch!, Porzellantester